150dpi_EI-Logo.png
Nahaufnahme von Wiese, auf die die Sonne scheint

Excellence Initiative  
Sustainable Travel Destinations

 
150dpi_ExIn-Logo.png

Shaping tomorrow's tourism together

Resource conservation, sensitization of travelers and employees and the involvement of the local population. These are just some of the aspects of sustainable tourism that committed tourism destinations are already promoting and implementing.

Around  nationwide on the same strand  to draw and from others  Pioneers  to learn has become a circle of  Sustainability-active destinations formed, the "Excellence Initiative Sustainable Destinations".

The excellence initiative should make it possible to master challenges together and to develop joint 'excellent' ideas and projects that  Implementation of sustainability  promote and disseminate in Germany tourism.

The structure of the initiative is supported by the  Federal Ministry for Economic Affairs and Energy  (BMWi) funded as part of the LIFT funding program of the Federal Tourism Competence Center. The project is managed by TourCert, the project partners are Tourismus Zentrale Saarland GmbH & Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald. Over 20 other tourism institutions from all over Germany support the initiative.

 

 The members of the Initiative 

These destinations are already members:

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

 

 Visions and Goals of the Initiative 

Mitglieder der Exzellenzinitiative bei einem Treffen im Saarland

"We want to be the network of the most sustainable tourism destinations in Germany."

The Excellence Initiative Sustainable Travel Destinations enables destinations in Germany to network and exchange ideas in order to master challenges together, to exchange best practices and lessons learned, and to advance joint projects that are intended to promote and disseminate the implementation of sustainability in tourism in Germany. In addition, the network is intended to specifically support the partners' skills development by establishing a knowledge pool and enabling the key figure-based assessment of one's own sustainability performance. As part of the project, several network events, the establishment of working groups and accompanying online services are implemented.

 

 Benefits of membership 

The initiative is a "think tank" for tourism destinations in Germany that are committed to sustainability. These are the advantages at a glance

Become a member too - for a sustainable transformation of tourism in Germany!

Zwei Personen schütteln ihre Hände
Vetorgrafik eines Notizbuchs
Entry requirements
Who can become a member? 

    For you to download 

 
 

 Exchange platform for members 

Here you can access the internal members' area of the exchange platform

In addition to the public area, for which all interested parties can register, our exchange platform offers a closed area exclusively for members of the Excellence Initiative: Here you can network, learn from each other, exchange documents and information, develop ideas and turn them into reality - together for sustainable tourism!

Aus der Netzwerkarbeit

Austauschveranstaltung - Hotellerie & Klimawandel: Handlungsnotwendigkeiten und -empfehlungen für mehr Klimaschutz in Hotels

Holz Hotel

Der renommierte Tourismus- und Klimaforscher Stefan Gössling lieferte uns am 10. Mai 2022 in einem Kurz-Impuls Antworten auf die Frage, weshalb sich Klimaschutz für Betriebe lohnt und wo wir anfangen können. Gemeinsam haben wir über die zentralen Stellschrauben für mehr Klimaschutz in Hotels gesprochen, die von erneuerbaren Energien über Angebote für elektrische Mobilität bis hin zu klimafreundlichen Menüs in Restaurants reichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Austauschveranstaltung - Ansätze zur Umsetzung einer
THG-Bilanzierung des Tourismus in Destinationen

Am 5. April 2022 hat uns Martin Balaš, ehemaliger Koordinator der Exzellenzinitiative und Tourismusforscher, in die Grundlagen der Bottom-Up Multiplikationsmethode zur Treibhausgasbilanzierung auf Destinationsebene eingeführt, die sich auf die größten Klimabelastungen entlang der Customer Journey einer Reise in der Zielregion fokussiert. Im Anschluss entstand eine interessante Diskussion, inwiefern die Exzellenzinitiative gemeinschaftlich die Methodik erproben kann. Ein möglicher Pilotprozess soll geprüft werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild Veranstaltung 5.04..png

Jahresauftakt der Exzellenzinitiative - Tourismus im Klimawandel

Am 4. Februar 2022 startete die Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele mit ihren Kooperationspartnern in das Themenjahr „Tourismus im Klimawandel“. Gemeinsam wurden eine Zielsetzung vereinbart und konkrete Aktivitäten geplant: u.a. regelmäßige Impulsveranstaltungen und der Austausch von Best Practices innerhalb der Initiative sowie mit der Branche. Weitere Einblicke in die Ergebnisse des Jahresauftakts erhalten Sie hier.

Digitales Netzwerkforum für Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Am 22. September 2021 veranstaltete die Exzellenzinitiative gemeinsam mit dem Deutschen Tourismusverband das digitale Netzwerkforum für Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus. Sie haben die Veranstaltung verpasst? Stöbern Sie sich auch im Nachhinein durch die Beiträge und Impulse! Hier geht’s lang.