sand-dunes-4638331.jpg

East Frisian Islands GmbH

The destination introduces itself

Lower Saxony


Über die Ostfriesischen Inseln

Jede ist für sich ein begehrtes Urlaubsziel, jede ein Kleinod, das sich seine Ursprünglichkeit und seinen ganz eigenen natürlichen Charme bewahrt hat – herzlich willkommen auf den Ostfriesischen Inseln! Erholungssuchende finden hier unvergleichliche Entspannung, Sportbegeisterte neue Herausforderungen und Familien spannende Freizeitangebote. All das weit weg vom Festland-Trubel inmitten des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer. 2018 haben sich alle sieben Eilande zu einer Inselfamilie vereint, um endlich als das zu gelten, was sie sind: eines der schönsten Urlaubsziele Europas.

 

Weitere Infos unter: ostfriesische-inseln.de

Ostfriesische Inseln GmbH


Was ist Deine Definition von Nachhaltigkeit?

„Nachhaltigkeit bedeutet für mich, dass auch unsere zukünftigen Generationen eine ökologisch, sozial und ökonomisch lebenswerte Welt vorfinden – und dass wir für unsere zukünftigen Generationen entsprechend gute Vorfahren sind.“


Göran Sell (Geschäftsführer Ostfriesische Inseln)

Göran Sell_Profilbild_edited.png


Warum ist den Ostfriesischen Inseln Nachhaltigkeit wichtig?

Die Ostfriesischen Inseln sind von ihrer geografischen Lage mit dem Thema Nachhaltigkeit so stark verbunden, da wir dort die Veränderungen hautnah miterleben. Auch gerade deshalb wollen wir als Touristische Akteure auch einen Beitrag leisten.

Ostfriesische Inseln_Bild 1.jpg


Was sind Deiner Meinung nach die größten Herausforderungen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit auf den Ostfriesischen Inseln?

Wir auf den Ostfriesischen Inseln sind aufgrund unserer exponierten Lage in besonderem Maße vom Klimawandel betroffen. Der Meeresspiegelanstieg sowie die an Heftigkeit und Häufigkeit zunehmenden Extremwetterereignisse, insbesondere Sturmfluten, bedrohen die Insel in ihrer Existenz. Daher geht es hier darum, weitere menschengemachte Klimaveränderungen so schnell und so weit wie möglich zu reduzieren. Außerdem geht es darum, adäquat auf die nicht mehr zu verhindernden Klimaveränderungen zu reagieren.

Im sozialen Bereich liegen die Herausforderungen weniger bei Gästen, die nicht mehr auf die Ostfriesischen Inseln wollten, als vielmehr bei den Fachkräften als deren Gastgeber, die uns nicht mehr im ausreichenden Maß zur Verfügung stehen, um die Gästebedürfnisse zu befriedigen.

Und schließlich geht es ökonomisch zum einen darum, im privatwirtschaftlichen Sektor breite attraktive Erwerbsmöglichkeiten zu schaffen, die ein vielfältiges Angebot für Einheimische und Gäste vorhalten. Zum anderen geht es darum, dass die öffentliche Hand in der Lage ist, die riesigen Herausforderungen in den unterschiedlichen Lebensbereichen wirtschaftlich zu stemmen.

Die Herausforderungen sind sehr komplex: Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung, Fachkräftesicherung, Ansiedlungsmanagement usw. Sie lassen sich auf der lokalen Ebene m. E. am besten durch eine ganzheitliche Lebensraumentwicklung angehen, die gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern konzeptioniert und dann auch umgesetzt wird.


Wie kann man diese angehen?

Ostfriesische Inseln Bild 2.jpeg


Warum beteiligen sich die Ostfriesischen Inseln an der Exzellenzinitiative?

Die Exzellenzinitiative vernetzt Menschen und Orte miteinander, die hohe und vergleichbare Ansprüche an eine nachhaltige Entwicklung haben, die bereit sind, sich mit ihrer Expertise in eine Gemeinschaft einzubringen und eigene Ideen zu teilen – und damit für sich die Möglichkeit schaffen, von anderen zu lernen. Das schafft einen Mehrwert, der Exzellenz ermöglicht und auf den wir sehr schätzen.


Was wünscht Du Dir für die Ostfriesischen Inseln für die Zukunft?

Die Kinder, die jetzt auf der Insel geboren werden, im Kindergarten sind oder zur Grundschule gehen: sie alle haben gute Möglichkeiten, das Jahr 2100 zu erleben. Ich wünsche mir, dass die Ostfriesischen Inseln ihnen auch dann noch eine intakte Heimat bieten.


Hast Du Tipps für Destinationen, die nachhaltig(er) werden wollen?

Mein Tipp ist es, die Nachhaltigkeitsexperten in einem Gremium, Arbeitskreis oder ähnlichem zusammen zu holen. Das hat bei uns sehr gut funktioniert. Der Austausch und der Wille gemeinsam Dinge anzupacken und umzusetzen ist in der Gruppe deutlich einfacher als für einen Einzelkämpfer.

Ostfriesische Inseln_Bild 3.jpg


Aktuelle Erfolge / Best Practices

Unsere erfolgreichen Projekte haben wir im letzten Jahr in einer digitalen Karte zusammengestellt.

Kontakt

Planung Reisen

Goethestrasse 1

26757 Borkum

Besprechung buchen

 Marc Klinke

leader marketing

info@ostfriesische-inseln.de

04922 933120

Büro mit Aussicht

Weitere Partner der
Exzellenzinitiative kennenlernen

Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH
Tourismus Cluster Schleswig Holstein
Uckermark
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Saarpfalz-Touristik
Nördlicher Schwarzwald
Saarland
Deutsche Weinstraße
Nordeifel
Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim