0W3NsO3aprr8HfW8INNuvwXF7DSbUV-37076-70158-298836.jpg

East Frisian Islands GmbH

The destination introduces itself

Lower Saxony


Über den Ostseefjord Schlei

Den 42 Kilometer langen Ostseefjord Schlei finden Sie zwischen Kiel und Flensburg, direkt an die Geltinger Bucht und an die Eckernförder Bucht angrenzend. Reisen Sie aus Hamburg an, benötigen Sie eine gute Stunde, bis Sie sich mitten in Deutschlands vielfältigstem Segelrevier befinden. Herzstück unserer maritim geprägten Region ist die Schlei, die sich als zentrale Wasserader aus der Ostsee zwischen der Hafenstadt Kappeln, vorbei an den beschaulichen Schleidörfern und der charmanten Halbinsel Schwansen bis in die Wikingerstadt Schleswig erstreckt.

Kopie von OfS_Logo_lang. (2).png


Was ist Deine Definition von Nachhaltigkeit?

„Eine bedürfnisgerechte und zukunftsorientierte Entwicklung auf Grundlage einer ausgeglichenen Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsdeterminanten.“


Imke Gessinger (Nachhaltigkeitsbeauftragte Ostseefjord Schlei GmbH)

nBOkqHzDs27jgzq5M50YCBM0dtU4mB-37076-70158-292110_edited.png


Warum ist dem Ostseefjord Schlei Nachhaltigkeit wichtig?

Die Region Schlei-Ostsee ist ein beliebtes Urlaubsziel, mit einer einzigartigen Vielfalt. Die Naturlandschaft ist das Potenzial der Region und lässt sich wunderbar mit dem Rad oder zu Fuß erleben. Daher ist es das oberste Ziel dieses Potenzial durch eine nachhaltige Regionalentwicklung zu erhalten, zu schützen und in Kooperation mit dem Naturpark Schlei weiter auszubauen.

OFS_Rabelsund_08.22_009.jpg


Was sind Deiner Meinung nach die größten Herausforderungen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit im Ostseefjord Schlei?

Die Mobilität innerhalb der Region stellt eine große Herausforderung dar. Zum einen, da die Anbindung an den ÖPNV im ländlichen Raum nicht mit dem Angebot in Großstädten zu vergleichen ist. Zum anderen wird der Verzicht auf den eigenen PKW auch noch vermehrt mit einem Verzicht auf eine vermeidliche Flexibilität betrachtet.

Es bedarf neuer Angebote, die für Gäste sowie Einheimische attraktiv sind. Gerade im Urlaub darf ich bei einem Ausflug nicht die Angst haben, dass ich aufgrund einer zu geringen Taktung nicht mehr in mein Urlaubsquartier zurückkomme. 
Zudem bedarf es einem Umdenken, was die Nutzung von nachhaltiger Mobilität angeht. Es muss klar werden, dass es nicht um Verzicht geht, sondern vielmehr um neue Freiheiten. Vorteile müssen dem Gast noch stärker verdeutlicht werden, wie zum Beispiel die nicht notwendige Parkplatzsuche bei der Nutzung von nachhaltigen Mobilitätsformen aus dem ÖPNV Bereich.


Wie kann man diese angehen?

fLLSi85kvhUhAZXtdgvTwTWvmq2DqP-37076-70158-298835.jpg


Warum beteiligen sich der Ostseefjord Schlei an der Exzellenzinitiative?

Eine nachhaltige Tourismusentwicklung am Ostseefjord Schlei steht für uns an oberster Stelle. Hierbei streben wir konsequent und mit großem Engagement das Ziel an, uns als DAS nach-haltige Naturerlebnis-Reiseziel in Norddeutschland zu positio-nieren. Viele Herausforderungen können wir allerdings nicht allein lösen, weshalb es wichtig ist, uns bundesweit mit anderen Destinationen zu vernetzen und an einem Strang zu ziehen. Daher sind wir Gründungsmitglied der „Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele“. Über das Netzwerk erhalten wir die Möglichkeit, die Zukunft des nachhaltigen Reisens in Deutschland mitzugestalten und erhalten gleichzeitig Mehrwerte für die Arbeit hier vor Ort. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern bündeln wir Kompetenzen und Fähigkeiten im Bereich Nachhaltigkeit und gehen Herausforderungen gemeinsam an. Durch die Teilnahme an Austauschveranstaltungen und -plattformen erweitern wir unser Knowhow und diskutieren Lösungen aktueller Nachhaltig-keitsfragen. 


Was wünscht Du Dir für den Ostseefjord Schlei für die Zukunft?

Eine kontinuierliche Verbesserung der nachhaltigen Ausrichtung innerhalb der Region. Dies durch die Zusammenarbeit innerhalb eines breiten Netzwerks an Akteuren, welche auch weiterhin gemeinschaftlich die Verbesserungsziele der Region vorantreiben. 


Hast Du Tipps für Destinationen, die nachhaltig(er) werden wollen?

Gemeinsam mit den regionalen Leistungsträgern die Potentiale der eigenen Destination herausstellen und diese dann auch ge-meinsam bearbeiten. Ohne eine Zusammenarbeit mit den regio-nalen Akteuren ist die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele nicht machbar.  

osmlY1a4ifv5Gw5um4IJDQvWRVtu9V-37076-70158-298834.jpg


Aktuelle Erfolge / Best Practices

  • Integration der Nachhaltigkeit als übergeordnetes Thema im Tourismusentwicklungskonzept.

  • Einführung eines Bonuspass, indem die Partnerbetriebe des nachhaltigen Reisezieles beworben werden.

  • Umstellung des Printbereiches: Umweltschonender Druck mit zertifiziertem Papier.

Kontakt

Planung Reisen

Goethestrasse 1

26757 Borkum

Besprechung buchen
nBOkqHzDs27jgzq5M50YCBM0dtU4mB-37076-70158-292110_edited.png

 Marc Klinke

leader marketing

info@ostfriesische-inseln.de

04922 933120

Büro mit Aussicht

Weitere Partner der
Exzellenzinitiative kennenlernen

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.